Willkommen
Geschichte Lewitzer
Zuchtstuten alt
Zuchtstuten neu
Deckhengst
Deckbedingungen Jay-Jay
Bildergalarie Jay-Jay
Bildergalerie Jay-Jay 2
Fohlen von Jay-Jay
Fohlen für 2006
Fohlenbrennen 2005
Verkaufspferde
Die kleine Arche in Ratingen
Links
Kontakt
Impressum
Ghost
Lewitzer Schecken stammen aus einer Gegend um Schwerin "der Lewitz" in Mechlenburg - Vorpommern. 1971 wurde mit der Zucht der Schecken begonnen.
Dabei wurden hauptsächlich die Hengste Salto B385 und sein Halbbruder Sekt B295 und Pocho genutzt.
Sekt kam züchterisch kaum zur Geltung, sein Bruder Salto dagegen hinterließ 7 gekörte Söhne, von denen die meisten aus der Stute Resi stammen.
Auch der Hengstleistungsprüfungssieger Poncho hinterließ hervorrangende Söhne, u.a. Pinto I aus der Soligirl und den reinerbigen Passat aus der Rosi sowie den ebenfalls reinerbigen          Peter I.
 
Lewitzer variieren in Stockmaß, Typ und Größe sehr. So gibt es sie von 125 cm bis zu ca. 150 cm Stockmaß. Dies ist auf ihren Ursprung zurückzuführen. So wurden, entgegen der heute teilweise verbreiteten Meinung, bereits in der Gründerzeit der Lewitzer bereits Fremdbluthengste eingesetzt.
Bodenständige Scheckstuten unterschiedlichster Herkunft (teilweise auch ohne Papiere) wurden mit den oben genannten Scheckhengsten aber auch mit mit Veredelern der Rassen Trakehner, Araber und Welsh angepaart.
Dabei kamen vor allem die Hengste Bonito (Welsh B), Panter (DR), Gharib ben Lancer ox (Vollblutaraber) in der Lewitz zum Einsatz. 
Leider waren diese Hengste alle Schimmel, dies wurde aber zu Gunsten der Qualität und des hervorragenden Charakters der Nachzucht in Kauf genommen.
Der Lewitzer war von Anfang an eine Linienzucht und keine Reinzucht. Dies hätte bei einer so kleinen Zuchtbasis zu einem massiven Inzuchtproblem geführt.
 
Lewitzer sind extrem vielseitig, sie sind für fast alle Reit- und Fahrzwecke geeignet, besonders jedoch für Leute, die ein absolutes Verlasspony suchen.
 
Vom Typ her wird heute meist das moderne Großpony bevorzugt, aber auch der käftigere Typ hat seine Liebhaber gefunden. Die größeren Lewitzer sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet, die Kleineren sind als reine Kinder- oder Fahrponys anzusehen.
Es bleibt zu hoffen das die Vielfalt der Lewitzer erhalten bleibt, da jeder dieser Typen seine Daseinsberechtigung hat.
 
 
 
 
STAMMHENGST PINTO